Shieldex® Antivirales Kupfer-Tape

Artikelnummer: 9999999999800097
Shieldex® Antivirales Kupfer-Tape (1Paar = 2 Stück), Kupfertürband, Kupfer wirksam gegen das SARS-CoV-2-Virus, 8x10 cm, verkupfertes Polyamidvlies, Kleber: Acrylat, Klebebeständigkeit: –40 °C bis +120 °C, 7-fach höhere Ionenfreisetzung im Vergleich zu metallischem Kupfer
5,54 €
inkl. 16% MwSt.
Stück / VPE: 1 Paar
Lieferzeit: 3 - 4 Tage
Verpackungseinheit: 1 Paar
Gewicht: 0,04 kg

Beschreibung

  • Verkürzung durch Ionenfreisetzung von Kupfer die Überlebenszeit der Viren, Bakterien und Pilzen.
  • Daher wird wegen der positiven Eigenschaften Vollkupfer bspw. von Krankenhäusern an Türgriffe verwendet
  • Vollkupfer weist im Vergleich zu unserem dreidimensional verkupfertes Textil eine 7-fach höhere Ionenfreisetzung auf.
  • Bereits nach wenigen Minuten u.a. bei Corona Viren weist sie eine nachweisbare Inaktivierung um 99,98% nach

Eigenschaften

  • wirksam und schnell
  • Antiviral und Antibakteriell
  • Selbstdesinfizierend
  • Schutz für MiterbeiterInnen 
  • flexible Einsetzbarkeit: Fenstergriffe, Türklinken, Haltestangen, Stoßgriffe, Einkaufswäge u. v. m.

Anwendung

  • Man kann das Tape auf glatten und metallischen Oberflächen anwenden, auf Textilien wird die Anwendung nicht empfohlen, da der Kleber dort nicht haftet.
  • Zuerst den Türgriff säubern, sodass dieser trocken, öl-, fett-, staub- und schmutzfrei ist.
  • Danach setzt man das Tape mit der langen Seite am Griff an und wickelt es herum, sodass es den Griff einmal vollständig umwickelt bzw. abdeckt. Sofern das Kupfer Tape mehr als 1cm überlappt, markiert man das überschüssige Material und schneidet es zurecht.
  • Im Anschluss entefernt man das Trägermaterial und klebt das Tape auf, sodass Anfang und Ende des Tapes sich auf der Unterseite des Griffes treffen. Zum Schluss wird das Tape von der Mitte nach außen hin glatt gestrichen